Konkrete(re) Daten

Es geht voran an der Buchfront. Während Einfach Filme machen sich nach wie vor erfreulich gut verkauft, kann ich gleich ob zweier Projekte neue Informationen geben, die im Grunde beide „Weihnachtsferien“ heißen.

Während der Weihnachtstage werden Julia und Anke, meine beiden nimmermüden Lese-Feen, endlich die jeweils andere Novelle aus Verfluchte Eifel in die Finger bekommen. Das sind dann jeweils die überarbeiteten Fassungen gemäß des entgegengesetzten Erstlesens, so dass ich hoffe, beide erwartet ein im Vergleich zu den Erstfassung in sich abgerundeter und angenehmer Lesestoff.
Wenn das alles gut geht, wird das Buch im Januar Richtung Druck wandern können.

Gleiches gilt für Living Fantasy – die Druckfahne des Buches liegt ja bereits vor und auch diese werde ich mit der Autorin, ebenfalls Julia, dann über die Weihnachtstage abklopfen und auf letzte Fehler untersuchen.
Ist dort alles stimmig, wird auch die Ethnographie der deutschen Rollenspielszene im Januar langsam, aber beständig den Weg zum Druck. Ich bin bereits gespannt, wie sich das Buch machen wird – es ist auf jeden Fall eine sehr lohnende Lektüre, wie ich meine!

Bis dahin gilt natürlich weiterhin: Einfach Filme machen ist sicherlich eine tolle Ergänzung für den Gabentisch, besonders, aber nicht nur, wenn das Fest vielleicht gar eine neuen Kamera oder dergleichen gebracht hat ;)

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s