Kurze Randnotizen

Hallo zusammen!

Heute Morgen einfach eine kleine Hand voll Notizen entlang des Wegesrandes…

Das Treatment zu „Hilde und die Glocken der Amazonen“ schreitet sehr gut voran und sollte, wenn alles glatt geht, im Laufe der Woche an meine Orga-Crew herausgehen. Damit weiß ich dann bald schon, ob ich noch mal dran muss oder direkt mit dem Drehbuch anfangen darf.
Ebenso noch unklar und hier nur kryptisch angerissen ist die Aussicht, dass ich vielleicht bald ganz unabhängig von allen laufenden Projekten vielleicht einen Layout-Auftrag übernehmen kann. Wäre nett, einfach mal als Dienstleister daran gehen zu können … aber wie gesagt, noch schwebt das alles etwas. Schauen wir mal.

Auf den eigenen Baustellen geht es gewohnt voran. An Schleier aus Schnee arbeite ich tapfer, bei Verfluchte Eifel harre ich weiter. Allerdings habe ich gestern Abend schon mal das Nachwort verfasst. Das ist ja mehr als nur ein simples Dankeschön, sondern erläutert auch etwas, wie aus zwei Filmideen letztlich Novellen wurden. Gerade für Freunde von „Hinter den Kulissen“-Nähkästchen-Texten sicherlich sehr schön. Ich denke im Wochenlauf werde ich auch schon mal das generelle Textlayout vorbereiten, damit, wenn die Anmerkungen eintrudeln, dann im Idealfall alles sehr zügig vorangehen kann.
Für meinen „Selbstverlag“-Vortrag auf der RPC treffe ich mich bald noch mit Sinnstifterin Manuela Sonntag, um weitere Erfahrungsberichte einzusammeln. Damit ich auch ordentlich was zu erzählen habe, wenn ich mich in Köln bereit mache…

An der Uni-Front ist meine Walther-Arbeit vom Tisch und mach da direkt Luft für die nächste: In 26. Tagen ist Abgabe-Frist einer Arbeit über die literaturwissenschaftliche Betrachtung von Lessings „Miss Sara Sampson“. Der Arbeitstitel hier: „Den Text aus den Augen verloren? – Die moderne Literaturwissenschaft kritisch hinterfragt“. Der mag sich aber sicherlich noch ändern.

Soviel von allen Baustellen. Aber alles in allem kann ich guten Gewissens sagen: Es geht überall voran.
Und das freut mich – wie immer also!

Viele Grüße und einen schönen Start in die Woche,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s