Gott ist das warm!

Hallo zusammen!

Wenn jemand eine gute Idee hat, wie man einen Krimi im tiefen Schnee schreibt, während es um Mitternacht noch immer 22 Grad warm ist – her damit! Schleier aus Schnee wächst langsam an, aber es ist und bleibt eine echt bizarre Erfahrung von fallenden Flocken zu schreiben, während drei Katzen in meinem Zimmer sich vor schwüler Nachthitze kaum zu bewegen wagen.
Ich denke aber, das könnte ein echt gutes Buch werden, wenn es fertig ist.

An dieser Stelle wollte ich aber auch einmal kurz die Chance ergreifen, dass eigentlich gerade fast nichts Neues zu berichten ist, und all jenen danken, die mir bisher Feedback zu Verfluchte Eifel geschickt haben. Mails mit Kommentaren oder auch einfach nur Lob, einige Meldungen via ICQ und sogar Facebook sind bisher eingetrudelt; damit ist das Buch auf dem Weg, auf jeden Fall mein bisher resonanzstärkstes Buch zu werden.
Sehr cool, Leute! Vielen, lieben Dank an euch!

Wenn ich oben sage „fast nichts Neues“, dann bezieht sich die Einschränkung darauf, dass Bilder aus Condra bereits im BoD-Shop erhältlich ist!
Das Buch ist teuer, keine Frage, und ich nehme an, dass mein Musterexemplar so im Laufe der kommenden Woche eintreffen wird. Dann, nämlich dann, wenn ich auch aus erster Hand etwas zur Druckqualität des Teils sagen kann, dann widme ich dem auch noch mal ein einzelnes, ehrbares Posting. Da ich aber bisher keinerlei Erfahrungen mit dem „Photopremium“-Druck von BoD habe, belasse ich es hier erst mal bei dem Verweis auf die entsprechende Produkt-Seite bei BoD.

Ich wünsche euch eine wohl-temperierte Nacht!

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s