Bilder aus Condra: Rückblick 2010

Hallo zusammen!

Als wir vergangenes Jahr einen Foto-Termin in Verein Condra anberaumt haben um mal einige der bespielten Figuren abzulichten, als wir uns da in den Wäldern der Eifel trafen um Fotos zu machen, ahnte ich noch nicht, was für ein langfristiges Projekt das werden würde, was derzeit vor allem unter dem Namen „Bilder aus Condra“ firmiert.

28 Leuten danke ich im Vorwort der gedruckten Version Bilder aus Condra, die es nach wie vor direkt bei BoD zu kaufen gibt. Mit mir und mindestens einer weiteren Helferin hinter den Kulissen sind das insgesamt mindestens 30 Leute, die bisher an dem Projekt beteiligt waren – und das ist noch ohne einige Leute gerechnet, die auf Fotos sind, die erst nach Drucklegung des Buches vor die Kamera getreten sind.
Und da die Fotos zwar allgemein gewünscht waren, der letztliche Ruf zu den Waffen aber wohl auch mit auf meine Kappe ging, bin ich umso mehr stolz darauf.

Das Projekt ist ja nicht beendet. Ich habe derzeit eine Winterpause einberufen und genieße es, nach rund 190 Fotos auch noch Mal Ruhe von dem Vorgang zu haben. Das nebenstehende Bild – die erste und bisher einzige explizite Montagearbeit der Reihe – hat vorerst den Schlussstrich gezogen, aber viele schöne Bilder sind dabei entstanden. Eine ganze Reihe Beispiele zieren ja auch diesen Artikel hier.
Überhaupt, wie ich auch im Vorwort des Bildbandes schreibe – ich liebe diese Art von Projekten. Dahingehend unterscheidet sich die Foto-Reihe nur marginal von unseren Filmprojekten oder ähnlichem: Mit Freunden an der Luft unterwegs sein und dabei irgendwas Kreatives tun, damit kriegt man mich im Grunde immer.
Dabei ist das auch keine Gut-Wetter-Geschichte. Gerade am ersten Foto-Tag hatten wir eine teilweise schreckliche Witterung und nicht wenige Fotos sind entstanden, während ich mich mit der Kamera unter einem mir hingehaltenen Schirm verbarg, um gute Aufnahmen zu kriegen.

Dabei ist die Aufgabe gar nicht so einfach zu bewältigen, wie man erst meint. Es geht nicht nur darum, insgesamt ein schönes Foto zu machen. Aber auch. Es geht nicht nur darum, die abgebildete Person ins rechte Licht zu rücken und von ihrer möglichst besten Seite zu zeigen. Aber auch. Sondern es geht zudem noch darum, auch noch die Persönlichkeit des Charakters, die nicht immer nah an der portraitierenden Person dran ist, auf ein Foto zu kriegen. Idealerweise auf eine Art, dass ein Betrachter es begreift, auch ohne den Hintergrund der Figur zu kennen.
Gar nicht einfach.

Meine Besucherzahlen in der entsprechenden Galerie bei deviantArt haben gezeigt, dass offenbar viele Leute Spaß an den Bildern aus Condra gefunden haben. Doch das größte Lob war stets das, wenn Leute zu mir kamen und meinten, eigentlich würden sie ja keine Fotos von sich mögen, meine aber schon.
Das ist mehrfach gefallen und jenen, die das sagten und die das hier vielleicht gerade lesen, sei gesagt, dass sie mir damit manchen Tag sehr versüßt haben!

Wobei ich an diesem Punkt auch einfach sagen muss, dass ich es – in meinen Augen – mit den Verein dahingehend echt getroffen habe: Das sind ganz viele wirklich attraktive Menschen mit viel Ausstrahlung, mit denen ich da arbeiten konnte.

Wie gesagt, das Projekt ist nicht vorbei, es ruht nur. Wenn sich schöne Schneefotos anbieten oder aber der Frühling vor der Türe steht, werden wir auch wieder im Wald stehen und Fotos machen. Ob es aber dann wieder an die veröffentlichten 200 Bilder werden, das kann alleine die Zeit zeigen.
Wer bis dahin noch mal schauen will, der schaut sich den ganzen Wurf entweder direkt hier bei deviantArt an, oder schaut bei BoD vorbei und nimm sich ein Bilder aus Condra mit nach Hause.

Ich habe die Arbeit daran bis jetzt auf jeden Fall sehr genossen und hoffe, dass das Projekt ähnlich schön weitergehen wird. Aber ich bin da guter Dinge…

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s