Und die von mir betreute Anthologie ist…

Hallo zusammen!

Lassen wir die Katze aus dem Sack. Die von mir betreute Kurzgeschichten-Anthologie trägt den sicher nicht endgültigen Arbeitstitel Geschichten aus Condra.
Wer hier länger mitliest und daher weiß „Condra=LARP“ – bitte trotzdem weiter lesen.

Der Gedanke der Anthologie ist, eine spannende Geschichte zu erzählen und dabei zwar den reichen Hintergrund der Spielwelt nach Herzenslaune auszubeuten, das Buch aber ganz explizit nicht für Insider zu schreiben. Nicht mal explizit für Rollenspieler, sondern einfach für Fans von bodenständiger Phantastik.
Das Buch erzählt, umrahmt von einer erzählerischen Klammer, sieben Kurzgeschichten, die nicht direkt miteinander verwoben sind, aber miteinander in Verbindung stehen. Es sind sieben in sich geschlossene und unabhängige Erzählungen – aufmerksame Leser werden allerdings belohnt werden und können, wenn es ihnen gelingt, diese sieben Elemente in den richtigen Zusammenhang zu bringen, noch einen ganz anderen, größeren Zusammenhang finden.
Oder einfach Spaß beim Lesen haben.

Der Ton der Geschichten reicht von wirrem Ulk bis zu schwelender Melancholie, in einem Fantasy-Setting, dass man sich am Besten wie eine siebenfach schlimmere Ausgabe der mittelalterlichen Eifel vorstellt.
Sieben Autoren arbeiten dabei bereits jetzt an dem Buch. Neben mir sind das, in alphabetischer Reihenfolge, Tim Claahsen, Susanne Evans, Julia Fink, Néomi Havinga, Lars Raasch und Anke Simon. Ich wollte hier eigentlich auch vorläufige Titel der Geschichten genannt haben, aber das wird noch etwas warten müssen, denn zwei davon sind im Moment noch offen.

Einen Erscheinungstermin für das Buch mag ich noch nicht sagen; die Geschichten aber sollten alle nach den kommenden Feiertagen, Anfang Januar, bei mir zum Erstlektorat eingetroffen sein. Aber sicher ist natürlich nichts, wie immer.
Geplant ist eine Veröffentlichung als kostengünstiges Taschenbuch.

Ich halte euch auf dem Laufenden!
Und nein, meinen aktuellen Schreibschub bei Schleier aus Schnee wird auch das nicht beeinträchtigen.

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s