Noch mal ein Video in Sachen Buch

Hallo zusammen!

Ich sitze gerade daran und bereite diverse letzte Dinge für ein Tages-LARP vor, zu dem ich gleich aufbreche und das wir mal wieder organisieren. Cooles Zeug, aber zugleich auch nichts, was ich heute hier schon zeigen kann – einige der Spieler lesen möglicherweise mit.

Und während ich hier auch noch an einem halbfertigen und wie ich finde recht spannenden Artikel nebenher schreibe, wollte ich euch auch nicht der Langeweile des Wochenendes überlassen und verweise einfach mal wieder quer.

Dies ist ein Interview mit Christian von Aster. Ein toller Autor, dem bisher leider das große Rampenlicht immer verwehrt wurde, obschon er es absolut verdient, der nun aber zumindest sehr renommiert bei Klett untergekommen ist mit seinem neuen Buch „Der letzte Schattenschnitzer“.
Ich bin in der Sache aber auch nicht wirklich objektiv, das sei hinzugefügt. Ich habe den geneigten Autor vor nunmehr schon vielen Jahren bei einer Lesung kennen gelernt und konnte ihn ja dann später auch dafür begeistern, bei unserem Film-Erstling Xoro: the Eifelarean den Pro- und Epilog zu sprechen.

Aber ich verlinkt das Video aus zweieinhalb Gründen. Einerseits weil ich die Bücher des Herren von Aster durchaus empfehlenswert finde, dann halb, weil ich voreingenommen bin. Aber zweitens auch noch deshalb, weil das Video ein interessantes Zeugnis davon ist, wie wichtig eine gute Interview-Leitung sein kann. Hier merkt man sehr, dass der Interview-Führer ganz offenbar nicht vorbereitet ist und irgendwo in der Mitte ja sogar bekundet, dass er das Buch noch lesen werde. Was sich übrigens auch in dem Titel des Videos bei Youtube spiegelt – denn dort geht gleich ein ganzes Wort aus dem Buchtitel verloren.
Auch darum sicherlich auf seine Art ein spannendes Video.

Ich werde das Buch jedenfalls demnächst mal lesen. Wer es mir gleichtun will, kann es jetzt bereits bei Amazon abgreifen.

So, und morgen oder übermorgen gibt es hier dann auch wieder „redaktionellen Inhalt“, wie man so schön sagt!

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s