Belege-Woche zum Zweiten: „Der Aufbruch“ ist angekommen

Hallo zusammen!

Heute fand ich die ersehnten Belegexemplare zum dritten Kaiserkrieger-Band Die Aufbruch von Dirk van den Boom in meinem Briefkasten vor. Der Postbote hat die Einlagerung nicht gerade mit Liebe, aber mit Enthusiasmus gelöst und ich danke dem Verlag fürs stabile Versenden, denn tatsächlich sind sie völlig unversehrt bei mir eingetroffen.

Was gibt es groß zu sagen? Nur Lob!

Der dritte Kaiserkrieger-Band in Hard- wie Softcover, in verfälschend gelbem Wohnzimmerlicht

Das Cover von Timo Kümmel ist auch gedruckt eine Wucht, der Roman selber gewohnt souverän gesetzt und sowohl die Softcover-Ausgabe (gibt’s bei Amazon) wie auch das Hardcover (gibt’s beim Verlag) machen einen richtig runden Eindruck. Das nebenstehende Foto verfälscht, da bei abendlicher Zimmerbeleuchtung aufgenommen, die gute Farbgebung der Cover ein wenig, aber dafür kriegt man denke ich eine Idee für die Dicke der Bücher.
Oh, und Belegexemplare der eBook-Edition (gibt’s auch bei Amazon) hab ich natürlich auch, aber es erscheint mir gerade albern, davon Fotos zu machen.
Aber auch da sieht alles gut aus.

Also, kurzum: Mehr noch als bei den vorigen Teilen ist Die Aufbruch ein richtiges Schmuckstück im Regal. Wer sich bisher der Reihe noch nicht verschrieben hat, sollte tunlich mit Die Ankunft (Amazon) und Der Verrat (Amazon) anfangen, aber insgesamt kann ich nur sagen, Kaiserkrieger ist ein Projekt, bei dem ich stolz bin, daran mitzuwirken.

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s