So, wo war ich noch gleich (Zwischenstände)

Hallo zusammen!

Nach diesem wilden Vier-Tage-Marathon durch alles, was den Jahreswechsel betreffen könnte – ich hab übrigens meinen Comic 2011 vergessen, das geht an Utsumi und Taniguchi für ihr „Von der Natur des Menschen“ –, können wir ja heute noch mal schauen, wie sonst so der Stand der Dinge ist.

Habt ihr gesehen, dass ich fertig umdekoriert habe? Der Header oben ist neu, dazu auch die Menüführung. Meine einzelnen Tätigkeitsfelder verteilen sich nun besser auf die Top-Navigation, es ist nicht mehr effektiv die Hälfte der obigen Punkte de facto nutzlos, sondern hinter jedem steckt Content. Ich denke, die Mühen haben sich gelohnt.

Gestern ist ein neues, fertiges Lektorat an den Verlag Saphir im Stahl rausgegangen, aber das wird – genauso wie eines an Atlantis kurz vor Weihnachten – kommende Woche noch mit einem eigenen Posting bedacht. Beides aber gute Bücher.
Genauso hab ich die Woche zwei Belege reinbekommen – Im Schatten des Blutmondes, was ich lektoriert, sowie Ein Karussell dreht sich im Kreis, was ich gesetzt habe – und auch die kriegen noch je eigene Beiträge nebst der gewohnten Fotos.

Schauen wir aber mal auf den eigenen Schreibtisch:
Schleier aus Schnee kommt gut voran. Meine Geheimwaffe derzeit? Der Soundtrack zu „The Girl with the Dragon Tattoo“ von Trent Reznor und Atticus Ross. Genau die richtige Musik für das Buch und die perfekte, endlos lange Ergänzung zum „Social Network“-Soundtrack, der mich ja schon länger begleitet.

Die blaue Gans harrt weiter der letzten Texte, wozu ja gesagt ist, was dazu zu sagen ist. Aber ich denke nach wie vor, da tut sich bald wieder was. Wird auch Zeit, das weiß ich auch.
Nebenbei gesagt hab ich mittlerweile mit Markus über seine Kurzgeschichtenanthologie sprechen können und auch da ist noch Leben im Leib; das freut einen ja zu hören.

Derzeit ganz akut ganz oben auf dem Schreibtisch liegt ein Artikel, der gerade seine letzte Revision erfährt, bevor er artig am 10. 1. zur Deadline aufbricht. Ich verrate noch nicht wohin, aber mein Arbeitstitel – bei dem ich derzeit ganz angestrengt grüble, ob ich den beibehalten soll und kann – lautet Mein Haus, mein finsterschwarzes Haus. Infos. Bald. Versprochen.

Das einzige, was wir bisher zu Mystics of Mana rausgerückt haben (Krähencon '11; Foto © 2011 by Thomas Bender)

Derweil tut sich auch noch was an der Rollenspielfront. Das Buch Hylträa nimmt noch Anlauf und entgegen anderer Pläne ist noch immer Linol zu schnitzen, aber darum kümmere ich mich dieser Tage mal. Nein, vielmehr werde ich mich wohl kommende Woche auch noch mal mit Michael „Scorpio“ Mingers treffen, um an Mystics of Mana weiter zu arbeiten. Hatte ich jüngst ja noch versprochen, dass da bald wieder was geht.

Und auf der Foto-Seite lauern neue Ballett-Fotos. Wie ich schon mal sagte: Die wollen noch ihre Freigabe erhalten, aber sowie das geschehen ist, gehen die ins Netz und ich sage Bescheid.

Wie geht es nun hier weiter?
Wie gesagt, zwei Belegexemplar-Beiträge, zwei „Ich habe lektoriert“-Beiträge – und dann was wirklich spannendes, wie ich finde, denn nach fast einem Jahr fasse ich mir doch mal ein Herz und greife meine „Haben Sie eigentlich schon mal über … nachgedacht“-Reihe wieder auf, die sich mit allem beschäftigt, was es so rund ums Buch zu überlegen gibt.
Die Du-postest-wie-ein-Eichhörnchen-auf-Cola-Reihe scheint also noch nicht an ihrem Ende angelangt.

Viele Grüße,
Thomas

2 Gedanken zu “So, wo war ich noch gleich (Zwischenstände)

    • Ich bedanke mich!
      Guten Rutsch gehabt zu haben!

      Wenn alles klappt, verkrieche ich mich morgen Nachmittag endlich mal wieder für eine Weile mit einem dampfenden Kakao in meinen „Schleier aus Schnee“ ;)

      Viele Grüße,
      Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s