Ein paar gesammelte Gedanken

Hallo zusammen!

Neue Woche, neue To-Do-Liste, aber bevor ich mich an mein Tagewerk gebe, kurz ein paar gesammelte Gedanken zu diversen Themen.
Zunächst einmal ein Hinweis an andere Stelle: Gestern ist bei der DORP ein von mir verfasster Artikel namens „Print on Demand bei DriveThru – Ein Erlebnisbericht“ erschienen. DriveThruRPG sind bisher vor allem der führende Anbieter von eBooks im Rollenspiel-Bereich gewesen, grätschen nun aber auch quer in ein anderes Marktsegment und bieten Teile ihres Portfolios nun auch als On-Demand-Druck an.
Vielleicht bleibt das ein obskures Unikum, vielleicht ist es aber auch tatsächlich die Umsetzung von etwas, was ich schon länger immer mal wieder prognostiziere – eine Koexistenz von eBook und On-Demand-Druck als Alternative zum etablierten Verlagssystems. Auf jeden Fall ist es spannend. Wie gut es funktioniert, kann man wie gesagt bei der DORP nachlesen.

Apropos DORP sei noch ergänzt, dass ich gestern Nacht einen kleinen Download für die Seite fertig lektoriert und auch gleich gelayoutet habe. Darf noch nicht sagen, was es ist; aber es ist eher exotisch. Es scheint allgemein ein gutes Jahr für meine Beteiligung an der Seite zu sein. Derzeit ist endlich noch mal erfreulich – und nach der letzten Zeit fast ungewöhnlich – viel Motivation da. Mystics of Mana hat daran sicherlich nicht wenig Anteil, aber Die 1W6 Freunde kriegen dieses Jahr auch noch Futter. Versprochen.

Fiktive Hochzeit, reale Torte, schöner Ball: Von Hoher Zeyt

Dann kurz einige Gedanken zum vergangenen Wochenende – oder vielmehr vor allem nur die Bezeugung, dass es in seiner Gesamtheit ziemlich cool war. Sollte einer, der mir sonst nicht bekannt ist, aber dennoch hier mitliest, auf dem Tanzball Von Hoher Zeyt gewesen sein, so hat er sich nicht zu Erkennen gegeben. Sollte er aber da gewesen sein, so hat er vermutlich einen sehr schönen Abend verlebt, reich an Tanz, guter Laune und, nun, höfischem Spiel.
Alles andere führt aber sicherlich zu weit – oder wenn, dann kriegt das mal einen eigenen Eintrag, der leichter für alle Desinteressierten zu ignorieren ist.

Diese Woche nun wird dann auch allerlei bringen, denke ich. Eine extrem voreingenommene Buchempfehlung beispielsweise, sowie den lange versprochenen Beginn der neuen Ballett-Bilder in meiner Galerie. Und hinter den Kulissen geht es weiter ans Ende der Überarbeitung des zweiten Aktes von Schleier aus Schnee sowie an einen ersten Layout-Entwurf für Die blaue Gans. Unter anderem. Ich hab viel vor!

Ach ja, zum Abschluss hab ich noch ein kurzes Video, das mir im Netz begegnet ist und das ich irgendwie teilenswert finde. Der Filmemacher in mir hat gleich eine ganze Reihe von Punkten, an denen er nörgeln könnte, aber der Buch- und Buchladenliebhaber in mir findet’s gut. Ich verstecke es aber mal am Endes dieses Beitrages hinter einem „weiter“, dann kann sich jeder nach Belieben eine eigene Meinung bilden.

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s