So etwas wie ein Beleg, nur sieben Monate zu spät dran

Hallo zusammen!

Heute nur etwas in Kurzfassung, jedoch etwas, was ich euch schon lange zeigen will, aber bisher nicht konnte: Das Weihnachtsgeschenk für diverse meiner Freunde aus dem letzten Jahr: eine Tasse.
Ich fand und finde ja diese ganzen Universitäts-Merchandise-Waren immer fragwürdig. Davon begegnen einem in Aachen ja immer wieder relativ viele, von RWTH-Tassen bis zu Uni-Maastricht-Sweatshirts. War ich eigentlich nie ein Fan von, aber es hat mich immer fasziniert.

Eine reale Tasse für eine fiktive Lehranstalt

Was also daraus machen? Richtig – einfach fiktionalisieren. Denn wenn der Merchandise-Artikel nicht für die eigene Uni wirbt, sondern vielmehr für eine streng und strikt fiktive Magier-Akademie, die man halt im LARP bespielt, dann wird’s doch direkt ein liebenswertes Gimmick.
Dabei sind die Tassen explizit nicht für das Spiel gemacht, sondern eher als Helfer zur guten Laune an frühen Arbeitstagen oder so. Daher habe ich mir auch die Freiheit genommen und das Design an diese typische Aufmachung angelehnt, die irgendwie alle Universitäten weltweit für derartige Produkte zu wählen scheinen.
Das Ergebnis steht anbei.

Erst jetzt zeigen konnte ich es euch übrigens, weil ich die letzte der Tassen aufgrund einiger Lieferschwierigkeiten erst vor einigen Tagen überreichen konnte. Und, als wäre da das Schicksal letztlich doch auf meiner Seite gewesen, tatsächlich war der Beschenkte den Tassen vorher nicht begegnet. Jetzt aber kann ich’s ja zeigen.

Die letzte Woche war arbeitsintensiver als geahnt und das Wochenende war viel geschäftiger als erhofft, aber ich denke binnen der laufenden Woche komme ich dazu, hier von dem einen oder anderen Projekt endlich mal mehr zu berichten.

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s