Arbeitsweise: Felicia Day spricht über Kreativarbeit

Hallo zusammen!

Während der LARP-Artikel und alles, was ich sonst noch schreiben wollte, derzeit etwas unter der Arbeitslast Verzögerung probt, heute dafür ein kleiner Webtipp: Drüben bei Lifehacker spricht Felicia Day, sicherlich nach wie vor eines der erfolgreichsten Beispiele für „Erfolg und Bekanntheit im Selbstverlag“, wenn auch nicht mit gedruckten Worten sondern zumeist in Videoform, über ihre Arbeitsweisen.
Bedingungen und Orte für kreatives Arbeiten, warum ihr Stille wichtig ist etc.

Ich sehe einige Dinge anders als sie, aber alles in allem sagt sie sehr viele Sachen, die ich auch sofort so unterschreiben würde.
Und ich steh ja eh auf „Wie andere Arbeiten“, so als Thema. Die Begleitumstände des Kreativprozesses, Arbeitsumgebungen und dergleichen mehr. Insofern war der Artikel für mich ein absolut gefundenes Fressen – für euch ja vielleicht auch?

Und wie versprochen erzähle ich kommendes Mal dann wirklich von „Der Feind meines Feindes“, oder, wie ich vergangenes Wochenende wild durch Wälder rannte. Und warum das was mit Textproduktion zu tun haben kann.

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s