Beleg: Creekers

Hallo zusammen!

Ben Sonntags Übersetzung von Edward Lees „Creekers“

Ben Sonntags Übersetzung von Edward Lees Creekers aus dem Hause Festa steht nun auch bei mir im Schrank. Zur Erinnerung – ich habe das Buch lektoriert, allerdings nicht für den Verlag, sondern für Ben, noch vor Abgabe.
Ich habe gestern etwas in dem Buch geschmökert und ein, zwei Dinge haben sich seit meinem Durchgang offenbar noch verändert, aber nur wenig, wie mir scheint. Bens Arbeit ist wie immer wirklich, wirklich gut, gerade was die oft eigenwillige Sprache der Ortsansässigen in der Geschichte angeht.

Das Buch selber, so als Papierprodukt, ist in jedem Falle sehr schön geworden. Es ist ein Softcover, der Umschlag mit einer schönen Strukturprägung, Papier und Bindung angenehm wertig. Allgemein, aber gerade auch im direkten Vergleich mit der On-Demand-Fassung der aktuellen englischen Ausgabe rundum ein schönes Buch.

Die wunderschöne Strukturprägung des Einbandes im Detail

Wobei, auch hier noch mal der Hinweis, das Buch nichts für zarte Seelen ist. Lee schreibt Hardcore-Horror und wem das nicht liegt, der sollte das Buch eher meiden.
Wer hingegen damit was anfangen kann – so wie eine gute Freundin von mir, mit der ich letzte Woche einen Kaffee trinken war, der ich die selbe Warnung aussprach und die mir dann mit leuchtenden Augen erzählte, sie stehe auf Hardcore-Splatter –, der sollte dem Buch einen Blick gönnen. Wahlweise zu beziehen im lokalen Laden um die Ecke, direkt beim Verlag oder auf den bekannten Pfaden des Versandhandels.

So.
Ich glaube, zumindest an akuten Ankündigungen und Erscheinungen war es das erst mal – es sei den, ich hab direkt in den kommenden Tagen das Belegmuster zu Schock! im Briefkasten. Ansonsten gibt es aber im Anschluss erst mal noch mal sozusagen etwas Redaktionelles!

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s