Ein kurzes Lebenszeichen nebenher

Hallo zusammen!

Kommt ja selten genug vor, dass ich hier eine komplette Woche ruhig bin – und geplant war es auch nicht in dem Sinne, aber 2014 hat weit, weit geschäftiger begonnen, als ich das erwartet hatte. Das ist cool, klar, aber ging eben vor allem in der vergangenen Woche auf Kosten des Blogs. Das wird zum Wochenende hin glaube ich wieder besser werden. Immerhin gibt es ja einen Haufen Sachen, die nun fertig wurden und über die man sprechen kann. Gerade bei den Auftragsarbeiten.

Ein paar Foto-Experimente im  Januar 2014

Ein paar Foto-Experimente im Januar 2014

Außerdem bahnt sich noch eine Menge an. Ja, ich weiß, das schreib ich oft in letzter Zeit, aber was in den vergangenen zehn Tagen alles durch mein Mail-Postfach gewandert ist, ist ziemlich eindrucksvoll (jedenfalls für mich). Viele Chancen quer von der Seite, einige Kooperationen, an die ich fast schon nicht mehr glaubte. Vielleicht kann ich ja in den nahenden ersten Zwischenständen 2014 schon was sagen, sonst aber vermutlich bald.

Auch habe ich einige erste Foto-Experimente 2014 gewagt – siehe etwa das nebenstehende Bild – und, was vielleicht noch maßgeblicher ist, begonnen Schleier aus Schnee für die nächste Testleserin vorzubereiten. Was dann offiziell die letzte Korrekturphase einläutet.

Jetzt mach ich hier aber erst mal weiter, u.a. damit Actor’s Nausea im Februar schicke Programmhefte haben, damit es an der Dumarest-Front weitergeht … und sowieso. Und wie gesagt, zum Wochenende finden wir dann hier hoffentlich wieder in den gewohnten Trott ein …

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s