Ich habe gesetzt: Pathfinder – Ausbauregeln III: Völker

Hallo zusammen!

Die "Ausbauregeln III: Völker" für das Pathfinder-Rollenspiel

Die „Ausbauregeln III: Völker“ für das Pathfinder-Rollenspiel

Den Samstag des vergangenen Wochenendes hab ich spazierend in der Sonne verbracht, aber als wäre das nicht schon Lohn genug für eine arbeitsreiche Woche, so bot der Tag einen weiteren kleinen Adelsschlag, als ich auf dem Heimweg noch ein neues Belegexemplar aus der Packstation holen durfte.
Ausbauregeln III: Völker ist der überaus technisch anmutende Name eines Pathfinder-Quellenbuches, das im Original Advanced Race Guide hieß und naturgemäß in Übersetzung bei Ulisses erschienen ist.

Das Buch ist – es sei denn, man greift zur digitalen Variante, klar – ein Hardcover, misst 256 Seiten, besitzt die typisch hochwertige Verarbeitung, die man vom Verlag kennt und wird noch durch ein schwarzes Lesebändchen veredelt. Von mir stammt wieder das Layout im Inneren des Buches – eng an der amerikanischen Vorlage, wie sich das gehört.

In der offiziellen Beschreibung klingen die Ausbauregeln III: Völker wie folgt:

Sei die Bestie!
Hole mit den Pathfinder Ausbauregeln III: Völker alles aus deiner Abstammung heraus! Wähle eines von 30 ikonischen Völkern aus der Mythologie und der Geschichte des Rollenspiels oder erschaffe ein gänzlich neues Volk. Sollten dir die klassischen Völker mehr liegen, stehen dir neue Optionen und Ausrüstungsgegenstände für die Völker des Pathfinder Grundregelwerkes zur Verfügung, um dich von der Masse an Elfen, Zwergen und anderen zu unterscheiden.
Die Pathfinder Ausbauregeln III: Völker sind ein neuer Ergänzungsband zu denPathfinder Grundregeln. Dieses phantasievolle Rollenspiel basiert auf einer mehr als zehnjährigen Entwicklungszeit und einer öffentlichen Testphase, an der über 50.000 Spieler an der Erschaffung eines modernen Rollenspiels mitgewirkt haben, um den Bestseller unter den Fantasy-Rollenspielen ins neue Jahrtausend zu holen.

Pathfinder – Ausbauregeln III: Völker

Pathfinder – Ausbauregeln III: Völker

Dass das Buch dem gemeinen Rollenspieler nutzt, ist denke ich klar. Ich konnte am Wochenende aber auch schon die Erfahrung machen, dass es gewissermaßen auch als Coffee Table Book gute Dienste tut. Es lag halt noch auf meinem Couchtisch – und recht schnell erweckte der Tengu (diese krähenhafte Gestalt) die Aufmerksamkeit einer Freundin. Vor allem, weil die Hände offenbar Vogelfüße sind und wir uns fragen, wie denn dann die Füße aussehen. Es wurde nachgeschlagen und, ehe wir uns versahen, nahezu das ganze Buch gemeinschaftlich durchgeblättert.
Ich denke, das ist auf jeden Fall ein Zeugnis für die coole Optik des Spiels.

Wie immer hat der geneigte Kunde die Qual der Wahl: Das Ausbauregeln III: Völker gibt es als Hardcover für 39,95 Euro etwa hier, als eBook für 19,99 Euro beispielsweise hier und für den, der alles will, als Bundle für 47,95 Euro zum Beispiel hier.

Nächstes Mal geht es hier entweder um Elas B(r)uchstücke oder um ein Update in Sachen Theater 2006-2014, vermute ich. Oder um etwas, was ich gerade noch nicht kommen sehe – man weiß ja nie.

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s