Feencon 2015 – oder: Den Tag hatte ich mir anders gedacht

Hallo zusammen!

Nur ein kurzer Hinweis für alle, denen ich gesagt hatte, wir sähen uns ja auf dem Feencon: Sorry!
Ich wäre gerne gekommen, aber mein Wagen ließ mich auf nicht einmal halber Strecke im Stich. Anstatt also fröhlich mit Leuten über DORP, DORPCast, Hilde und anderes zu plaudern, hab ich eine halbe Odyssee zwischen Autobahn und Vertragswerkstatt in der Eifel, und dann per Zug wieder nach Aachen hingelegt.
Mir ist die Ironie bewusst, dass mich drum letztlich genau jener Schienenersatzverkehr heim gebracht hat, den zu vermeiden ich durch das Auto versucht habe … aber gut, das hat nicht sollen sein. Aber wie schrieb ich gestern schon dazu auf Twitter?

Was am Ende bleibt ist das dringende Bedürfnis, eine Lynch-artige Kurzgeschichte über das Liegenbleiben auf einem glutofenartig heißen Streckenabschnitt ohne Schatten zu schreiben sowie ein tatsächlich recht komplexes und komplettes Treatment für ein Rollenspielszenario namens DIe 1W6 Freunde und der Lord im Regionalexpress.
Vor allem aber ist es schade, nicht in Bonn gewesen zu sein. Entschuldigt auch die Abwesenheit der gewohnten DORP-Lesezeichen; die waren bei mir und sind es jetzt halt noch immer.
Nun denn, es hat in der letzten Zeit so viel gut geklappt, ich vermute, irgendwo war da mal Karma fällig.

Hier hingegen kommt nächste Woche erst mal wieder was „Redaktionelles“. Vor einigen Wochen schrieb ich, wie wichtig es ist, nicht immer nur Pläne zu haben, sondern auch mal zu tun. Kommende Woche drehen ich’s dann mal um und erklären, warum Planung für mich dennoch essenziell ist (und ein wenig, wie mein Workflow ausschaut).

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s