Es wird ernst: Das Tanzball-Crowdfunding hat begonnen

Hallo zusammen!

Es wird ernst: Die richtige Finanzierungsphase für unser großes Der Tanzball-Projekt hat begonnen. Für jene, die bisher nichts davon gehört haben: Saltatio – Historisches Tanzen Aachen e.V., der Verein, dem ich seit Jahren als Vorstandsmitglied und Trainer dienlich bin, versucht kommendes Jahr Großes auf die Beine zu stellen. Wir wollen das zehnmalige Jubiläum unseres Tanzballs, der sonst mit 200 Leuten in Düren stattfindet, in weit größerem Maßstab mit bis zu 800 Leuten in der Historischen Stadthalle Wuppertal begehen. Aber um das zu realisieren, brauchen auch wir die Hilfe eines Crowdfunding-Projektes.
Ich habe schon vor einer Weile das Video dazu drehen dürfen — so schaut das aus:

Wie ich das letzte Mal dazu schon schrieb, ich will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken; Der Tanzball ist nicht zuletzt Stefan Kochs Kind und er war es auch, der die Idee dieses Großprojektes an uns Vorstand trug; meine Rolle ist abseits des Videos vor allem bürokratischer Natur — aber nichtsdestotrotz hoffe selbstredend auch ich, dass wir gemeinsam dieses große Vorhaben Wirklichkeit machen können.

Wer neugierig ist und den Link oben übersehen hat: hier geht es lang zum Crowdfunding.
Also dann: Machen wir aus einer Idee ein rauschendes Fest!

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s