Belege: Flucht in ein sicheres Leben und Trötensammler 3

Hallo zusammen!

Da kamen doch gleich mehrere Bücher diese Woche zur Türe hereingeschneit. Fangen wir mal mit dem vermutlich weitflächiger interessanten Titel an:
Flucht in ein sicheres Leben ist da.

belege_flucht_1

Nun hab ich über das Buch hier in letzter Zeit so oft geschrieben, da beschränke ich mich heute auf den Klappentext:

In all den High-Fantasy-Geschichten kämpfen Helden in Kriegen und epischen Schlachten, aber was ist mit den kleinen Helden? Den Zwergen, Halblingen, Elfen und Orks, die mit ihren Familien und Nachbarn Schutz suchen müssen, um den Folgen von Gewalt und Zerstörung zu entgehen?
21 Autorinnen und Autoren erzählen in dieser Anthologie spannende Schicksale aus fernen Welten. Fantastisch, aber nicht unrealistisch – magisch und für ein tolerantes Miteinander.

belege_Flucht_2

Damit ist es dann auch wirklich die erste belletristische Verlagsveröffentlichung, in der mein Name als Autor zu finden ist. Sehr cool, sehr erfreulich.
Auf den Rest des Buches bin ich dann aber auch als Leser ganz privat schon ganz gespannt.
Wer selbst dem Kaufe zugetan ist, der kann hier fündig werden oder das Buch überall beim heimischen Buchhändler bestellen.

Und dann kam gestern auch Die Tröte – Die gesammelten Jahrgänge 7-9: Der Tod des Eismagiers zur Türe herein. Das Nischenbuch versammelt die Jahrgänge 7 bis 9, also 2013 bis 2015, unserer „Zeitung zu einer fiktiven Welt“.

belege_troetensammler_1

Das ist alles soweit vertrautes Terrain, für jene, die hier schon länger mitlesen. Die Tröte ist ein Projekt des LARP-Vereins Condra und befindet sich derzeit im zehnten Jahrgang; der Sammelband gleicht seinen beiden Vorgängern weitestgehend, hat nur diesmal etwas mehr Seitenrand bekommen, damit der Text sauberer lesbar bleibt.

belege_troetensammler_2

belege_troetensammler_3Damit wächst Die condrianische Bibliothek auf ihren nun sechsten Band an. Auch gar nicht mal übel.
Dieses Buch hier kann ebenfalls überall gekauft werden.

Insgesamt bin ich mit beiden Belegen sehr glücklich, beide Bücher scheinen auf einen ersten prüfenden Blick genau das zu sein, was ich mir erhofft habe.
Mal schauen, was der Postbote als nächstes bringen wird; das eine oder andere Projekt sollte dieses Quartal eigentlich durchaus fertig werden.

Viele Grüße,
Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s